Aiterhofen im Gäuboden

Fünf Kilometer östlich von Straubing liegt inmitten des Gäubodens verkehrsgünstig (B 20/B 8) Aiterhofen. Sehenswert ist die dreischiffige romanische Basilika St. Margareta, 1913 in historisierendem Jugendstil ausgestattet. In Ödmühle wurde der größte Friedhof aus der frühen Jungsteinzeit (ca. 5.500 v. Chr.) in Süddeutschland ausgegraben.

Freizeitangebot:
ausgedehnte Radtouren (Via Danubia) für die ganze Familie
der 18-Loch Golfplatz „Gut Fruhstorf“ in herrlicher naturnaher Landschaft
Gasthäuser und ein Hotel stehen für Gäste bereit

Weitere Infos:

Gemeindeverwaltung
Straubinger Straße 4
94330 Aiterhofen
Tel. 09421/9969-0
Fax 09421/9969-25

Information-Aiterhofen(at)Niederbayern.Bayern-online.de

 

Teilen: