Deggendorf in Niederbayern

Zwischen Gäu und Wald, eingerahmt von den Klöstern Niederalteich und Metten, liegt Deggendorf an einem uralten Flussübergang über die Donau als „Tor in den Bayerischen Wald“ und weiter nach Böhmen. Es ist eine moderne, lebendige Stadt, kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt der gesamten Region. Eine Stadt, die sich ihrer Traditionen und ihrer Geschichte bewusst ist, die die Gegenwart aktiv gestaltet und sich für die Zukunft rüstet.

Hier, wo andere Urlaub machen, wird unseren Bürgerinnen und Bürgern Wohn-, Einkaufs- und Lebensqualität geboten, gleichzeitig ist die Stadt gefragter Wirtschafts- und anerkannter Wissenschaftsstandort. Besonders durch die 1994 gegründete Fachhochschule, inzwischen eine der besten unseres Landes, zieht es nicht nur Studenten sondern auch Firmen aus allen Teilen der Welt nach Deggendorf.

Stadt mit vielen Gesichtern

  • 800 m Höhenunterschied innerhalb des Stadtgebietes
  • Kultur und Natur grenzenlos zwischen Donau, Bayer. Wald und Böhmen
  • Anlegestelle für Flusskreuzfahrtschiffe
  • Optimale Verkehrsinfrastruktur
  • Langlaufzentrum (Nachtloipe, Höhenloipe)
  • Europäische Freizeitrouten (Via Nova, Via Danubia, Donauradweg)
  • Mittelalterlicher Stadtplatz mit Fußgängerzone -
  • 18-Loch-Golfanlage
  • weitläufiges Wanderwegenetz mit Kneippanlagen und GEHsundheitsweg
  • attraktive Einkaufsstadt mit über 1000 Parkplätzen in der Innenstadt
  • Ganzjahresbad elypso mit italienischer Sauna-Lounge



… das und vieles mehr ist die Stadt Deggendorf, die mit ihrem Flair und ihrer Attraktivität nicht nur die Bürger, sondern auch viele Gäste immer wieder verzaubert.


Herzlich Willkommen in der liebenswerten und lebenswerten Donaustadt Deggendorf!

Informationen:

Stadt Deggendorf
Franz-Josef-Strauß-Straße 3
94469 Deggendorf

Tel: 09 91 / 29 60 0
Fax: 09 91 / 29 60 19 9

E-Mail:Information-Deggendorf(at)Niederbayern.Bayern-online.de

 

 

Teilen: