Gerzen in Niederbayern

Gerzen ist eine Gemeinde im niederbayerischen Landkreis Landshut und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen. Gerzen liegt in der Region Landshut im Vilstal etwa zehn Kilometer nordöstlich der Stadt Vilsbiburg.

Ortsteile von Gerzen sind:


  • Gerzen
  • Jesendorf
  • Lichtenhaag



Gerzen gehörte den Freiherren von Vieregg. Der Ort war Teil des Kurfürstentums Bayern und bildete eine geschlossene Hofmark, deren Sitz Schloss Gerzen war. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

Die Gemeindegebietsreform brachte 1978 die Eingemeindung von Lichtenhaag; außerdem wurde aus den Gemeinden Gerzen, Aham, Kröning und Schalkham die Verwaltungsgemeinschaft Gerzen gebildet.

Die Wappenbeschreibung lautet: In Silber drei, zwei zu eins gestellte, vorwärts gekrümmte schwarze Haken, jeder schräglinks belegt mit einem geraden schwarzen Haken.

Der Marktplatz mit der Pfarrkirche St. Georg bildet mit den schönen Bürgerhäusern eine malerische Kulisse.

Informationen:

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen
Rathausplatz 1
84175 Gerzen

Tel: 08744/9604-0
Fax: 08744/9604-91 

E-Mail:Information-Gerzen(at)Niederbayern.Bayern-online.de

 

 

Teilen: