Hauzenberg in Niederbayern

Der staatlich anerkannte Luftkurort Hauzenberg bildet das Zentrum des Erholungsgebietes Südlicher Bayerischer Wald, nahe dem Dreiländereck.

Begrenzt wird diese Region durch die Grenzen im Norden zu Tschechien und im Osten zu Österreich. Im Süden bildet die Donau eine natürliche Begrenzung.
Landschaftliche Charaktermerkmale der Umgebung von Hauzenberg sind im Süden der flach-hügelige „Vorwald-Bereich“ mit tiefeingeschnittenen, sehr ursprünglichen Bachtälern.
 
Das nördliche Gemeindegebiet ist gekennzeichnet durch größere Höhenzüge und Erhebungen, die durch die Höhenlage von beinahe 1000 m bereits ein rauheres Klima aufweisen. Die liebliche Landschaft profitiert aber trotz ihrer Höhenlage von der durchgehenden Öffnung hin nach Süden.

Eine kleine Perle ist der idyllisch gelegene Freudensee mit seinen Freizeiteinrichtungen. Erschlossen werden die landschaftlichen Höhepunkte durch ein weitgespanntes Netz von Wanderwegen. Das Stadtgebiet selbst präsentiert sich durch eine Reihe von zentralen und touristischen Einrichtungen, kleinstädtisch betriebsam.
    
Beliebte Einrichtungen sind Museen, Besucherbergwerk und der wöchentlich in der Fußgängerzone stattfindende Wochenmarkt - nicht zu vergessen die traditionsreiche Gastronomie.

Hauzenberg hat viel zu bieten - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationen:

Schulstraße 2-4
94051 Hauzenberg

Telefon: 08586/300
Telefax: 08586/3058 und 3038

E-Mail:Information-Hauzenberg(at)Niederbayern.Bayern-online.de

 

 

Teilen: