28.05.2014

von B° RB

Aktion Gesundheit

Am 31.5. und 1.6. finden die Aktionstage Gesundheit im und um das Kurhaus Bad Gögging statt

TV-Moderatorin Karin Schubert

Was im vergangenen Jahr im niederbayerischen Kurort Bad Gögging als eintägiger Aktionstag mit mehreren Tausend Besuchern begann, hat sich zu einer Gesundheitsveranstaltung für alle Altersgruppen entwickelt. Lebensbejahend und optimistisch sind die Fachvorträge und Mitmachaktionen gestaltet, unterhaltsame Musik sorgt für Frühlingsstimmung. Die Gesundheit von Körper, Geist und Seele steht im Mittelpunkt der Veranstaltung, denn Lebensfreude und innere Zufriedenheit begünstigen die Genesung und Gesunderhaltung des Körpers. Das alles findet an einem Ort statt, der geballte Gesundheitskompetenz und drei natürliche Heilmittel bietet: Bad Gögging ist nicht nur ein bekannter Urlaubsort, sondern verfügt über zwei Reha-Kliniken, zahlreiche Ärzte und Gesundheitsdienstleister. Viele von ihnen präsentieren ihr Angebot vor Ort. „Wir wollen Lebensfreude, Energie und Wohlbefinden vermitteln“, sagt Astrid Rundler, Leiterin der Tourist-Information.

Fachvorträge für alle Generationen

„Die Kraft des Lachens erfolgreich nutzen“ – der Vortrag des Hauptredners Christoph Emmelmann zeigt, welche thematische Ausrichtung die Veranstalter den Aktionstagen gegeben haben: Psychische und physische Gesundheit ist für alle Generationen wichtig und sie zu erhalten kann viel Spaß machen. Dr. Christian Felis beispielsweise betont in seinem Beitrag, dass der Knochenkrankheit Osteoporose bereits in der Jugend vorgebeugt werden muss. Dipl. Psychophysiognom Norbert Dietz demonstriert auf verblüffende Weise, wie Krankheitsanzeichen am Gesicht abzulesen sind. Naturheilmittel, Zahnimplantate, Ernährung, gesunder Schlaf, Parkinson, Demenz, Fibromyalgie, Reha-Sport, die Kraft des Lachens, Fußgesundheit, Hören und vieles mehr sind weitere Themen.

Mitmachaktionen und Bühnenprogramm für die ganze Familie 

Rund 30 Aussteller wie Krankenkassen, Verbände, die Limes-Therme Bad Gögging, Kliniken und Therapeuten, Hotels, Sportvereine, Schulen und Tanzschulen präsentieren ihr Angebot im und um das Kurhaus. Ein besonderer Anziehungspunkt wird in diesem Jahr für viele Allergiegeplagte das „AllergieMobil“ sein. Das Team des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. berät fachkundig und bietet eine Überprüfung der Lungenfunktion an. Vieles kann direkt ausprobiert werden, beispielsweise mit Smovey Vibroswing, beim Fußscan, bei Yoga, medizinischem Qi Gong oder Beckenbodengymnastik. Außerdem können sich Besucher in Wollwickel hüllen lassen, ihre Seh- und Hörfähigkeit überprüfen oder sich an den Ständen von Wellnessanbietern und Kliniken massieren und behandeln lassen. Auf der Aktionsbühne ist den ganzen Tag Sport und Bewegung angesagt. Der TSV Bad Gögging, Babonia Abensberg und die Coolgirls aus Pförring zeigen rasante Tanzdarbietungen und die Schüler der Grundschule Neustadt führen Rope Skipping vor. Durch das Programm führt am Sonntag die bekannte TV-Moderatorin Karin Schubert. Die Marktkapelle Hohenwart spielt am Samstag schwungvolle Unterhaltungsmusik, Evergreens und Schlager. RED PACK sind am Sonntag auf dem Gelände unterwegs und sorgen mit akustischem, unverstärkten Swing und Jazz für gute Laune.

Die Aktionstage Gesundheit finden am Samstag 31.5. von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag 1.6. von 10 bis 18 Uhr im und um das Kurhaus Bad Gögging statt. Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus an der Heiligenstädter Straße, in der Tiefgarage der Limes-Therme oder am Parkplatz der Limes-Therme. Der Eintritt und die Vorträge sind kostenfrei, das Gelände ist barrierefrei zugänglich. Weitere Informationen für Aussteller und Besucher bei der Tourist-Information Bad Gögging, Tel.: 09445-9575-0.

Passend zum Thema

Ein Abend nur für Ihr Wohlbefinden. Am 25. März

Wie man mit einem Kamillentee-Beutel leichtes Zahnweh behandelt

"schlau gelaunt" am 12. März 2014 im Kurhaus Bad Steben

Mehr aus der Rubrik

Mit "Brain-Walking" gibt es in Bad Gögging ab sofort ein neues Trainingsangebot für mentale und körperliche Fitness – nicht nur für Kurgäste

Immer mehr Österreicher entdecken die legendären Thermen von Bad Füssing

Bayerischer Heilbäder-Verband startet Offensive für "Allergikerfreundliche Kommunen"

Teilen: