12.08.2014

von B° RB

Salve Abusina!

Neues Mitmach-Projekt für Familien 
bei den Römertagen "Salve Abusina". Als "Römer auf Zeit" auf Bayerns größtem Römerfest übernachten

Salve Abusina

Vom 15. bis 17. August ist es wieder soweit: Römer, Germanen, Gladiatoren, Handwerker und Händler erobern den historischen Römerstützpunkt „Abusina“ in Eining bei Bad Gögging und laden zu Bayerns größtem Römerfest. Die Besucher gehen dabei auf eine aufregende Zeitreise. Ein neues Angebot bereichert den interaktiven Ansatz des Festes dieses Jahr ganz besonders:

„Römer auf Zeit“ 

Mit dem Projekt „Römer auf Zeit“ des Museums Kipfenberg können geschichtsinteressierte Familien und Gruppen das antike Leben aktiv in einem eigenen Lager kennenlernen. Authentisch gekleidet und ausgerüstet, erwartet die Teilnehmer ein spannendes und erlebnisreiches Wochenende: Kochen am Lagerfeuer, Schlafen im Römerzelt, Patrouillengänge sowie lehrreiche Aktionen rund ums Basteln und Handwerken geben einen tiefen Einblick in das vielseitige Alltagsleben der Römer. Eine Museumspädagogin begleitet den Römernachwuchs das ganze Wochenende über. 

Astrid Rundler, die Leiterin der Tourist-Information in Bad Gögging, ist von diesem Konzept begeistert: „Uns ist es wichtig, jedes Jahr neue Angebote für die Gäste unseres Römerfestes zu haben. Dass wir die römische Geschichte jetzt auf diese Weise erlebbar machen können, freut uns ganz besonders.“ 

Anmeldung ab jetzt möglich

Im Preis enthalten ist die römische Ausrüstung, ein Zelt pro Familie, reichlich Essen und Getränke, Eintritt für das gesamte Wochenende am Römerfest und das eigene Lagerprogramm mit Betreuung durch eine Museumspädagogin. 

Einzelpreis: 189 € pro Person (bis zu vier Männer oder Frauen in einem Zelt)
Familienpreis: 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder 333 €.
Singlefamilienpreis: 1 Erwachsener und 1 Kind 222 €, 1 Erwachsener und bis zu 3 Kinder 273 €.

Anmeldungen nimmt das Museum Kipfenberg ab jetzt entgegen unter 08465-905707 oder unter bajuwarenmuseum@altmuehlnet.de. 

Das Römerfest „Salve Abusina“ findet vom 15. – 17. August in Eining/Bad Gögging statt. Weitere Infos zu Programm, Anfahrt und Übernachtung gibt es auf www.abusina.com oder bei der Tourist-Information Bad Gögging unter 0800-46344464 (kostenfreie Rufnummer), tourismus@bad-goegging.de. 

Passend zum Thema

Die Skulpturenausstellung "Erostika" lockt nach Bad Gögging

Spargel, Radeln, Wellness und Brauchtumsfeste stehen auf dem Programm

Der Wunsch nach Begegnung, Austausch, Innehalten und Entschleunigen eint die Wallfahrer

Mehr aus der Rubrik

Feierliche Urkundenverleihung durch Ministerialdirigent Michael Ziegler beim Erntedankfest

Die Gemeinde Bayerbach erhält am 18. September 2016 die staatliche Anerkennung als Erholungsort

Immer mehr Österreicher entdecken die legendären Thermen von Bad Füssing

Teilen: