17.12.2017

von B° RB

Erlebnisausstellung im Museum Quintana

Schild und Schwert. Römische Waffentechnik und Schmiedekunst

Museum Quintana

Das Museum Quintana in Künzing bei Passau führt auf vier Ebenen und anhand wertvoller Originalfunde durch 7000 Jahre Besiedlungsgeschichte der Region. Besonders stolz ist man auf die Abteilung Römerzeit, die neben einer großen Auswahl an originalen Waffen und Geräten rare Militärdiplome und das Modell eines im Jahr 2003 überraschenderweise entdeckten Amphitheaters beherbergt.

Noch bis 13. April 2018 ergänzt eine Erlebnisausstellung zur römischen Waffentechnik und Schmiedekunst mit originalgetreuen Repliken die beliebte Dauerausstellung. „Schild und Schwert“ zeigt bunte Dioramen mit verschiedenen römischen Heeresabteilungen und zahlreichen Repliken zum Anfassen. In der auf das Detail hin angelegten Ausstellung über die Bewaffnung des römischen Heeres geht es um die vielen Einzelheiten der Ausrüstung. Dargestellt werden auch die Veränderung, ja Modernisierung der Ausrüstung im Laufe der Jahrhunderte, die aus den jeweiligen kriegerischen Herausforderungen resultierte. Auf Augenhöhe begegnet der Besucher den Legionären in Lebensgröße. Prägnante Erläuterungen, ausgewählte antike Schriftquellen und moderne Medientechnik runden die für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen interessante Ausstellung ab.

Am Sonntag, 18.03.2018, findet ein Aktionstag im Museum statt. Aus Augsburg wird dazu die Römertruppe Legio XXI Rapax nach Künzing kommen und in lebendiger Weise die Ausrüstung sowie das Alltagsleben in römischer Zeit vorführen.

Das Museum Quintana ist dienstags bis sonntags von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene kostet vier Euro, Kinder zahlen 1,50 Euro, Familientickets gibt es für neun Euro. Weitere Informationen unter www.museum-quintana.de.

Passend zum Thema

Sams-Ausstellung "Das Sams zu Gast", Ferienaktion "Alle Tage SAMS-Tag" und Wunschpunkte filzen mit "Das Sams hat Wunschpunkte – ihr noch nicht?"

Ferienaktion am 16.08.2017 von 10:00 Uhr -15:00 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Familienführung: "Hört ihr Kinder und lasst euch sagen ..." im Pfalzmuseum Forchheim: Mit Nachtwächter Justus durch dunkle Gassen

Mehr aus der Rubrik

Landshut: Burg Trausnitz mit "Kunst- und Wunderkammer"

Teilen: