23.04.2018

von B° RB

Rottaler Hoftour

Eine Urlaubsregion öffnet Tür und Tor: Rottaler Hoftour

Wanderer in Rottal

Freilichtmuseum in Massing

Die Sehnsucht nach Authentizität und Bodenständigkeit ist groß. Eine Urlaubsregion, in der Gäste ländlichen Charme spüren und bäuerliche Traditionen hautnah erleben können, ist Rottal-Inn in Niederbayern

Hier gibt es noch eine Vielzahl traditioneller Gaststätten, uriger Bauernhöfe und familiärer Handwerksbetriebe. Diese öffnen nun ihre Türe und Tore für interessierte Besucher und laden zur Rottaler Hoftour ein. Von einem einzigartigen Bauernhofmuseum, über traditionelle Landwirtschaft, Steinbildhauerei bis hin zur idyllischen Schnapsbrennerei reicht das vielseitige Angebot. Im Mai bietet sich beispielsweise die Möglichkeit, am Ponzauner Hof einen herrlichen Blühacker zu besuchen, sich im Freilichtmuseum in Massing bei einem Sensenmäh-Wettbewerb zu messen oder am Weiß´n Hof dem Thementag „Rund um die Kuh“ beizuwohnen. Für Naschkatzen gibt es Rezepte für leckeres Schmalzgebackenes wie zu Omas Zeiten. Und am Giglerhof in Bad Birnbach kann man an einer Wildgehege-Führung mit Dam- und Rotwild teilnehmen. 

Die kostenlose Borschüre Rottaler Hoftour 2018 stellt alle Angebote mit Terminen und Fotos vor, sie ist erhältlich unter www.rottal-inn.de.

Passend zum Thema

Mit einem Kurzurlaub zwei Wünsche auf einmal erfüllen

Wintersaison der Ochsenkopf-Region am Nürnberger Hauptbahnhof eröffnet

Seilbahnen öffnen am 15. Dezember: Ski-Opening mit Ski- und Rodelspaß

Mehr aus der Rubrik

Die Stadt Neustadt a.d.Donau freut sich über zwei weitere ausgebildete Natur- und Landschaftsführer
. Zwei Gästeführerinnen absolvierten die Ausbildung des Naturparks Altmühltal

Bad Gögging: Tourismus verbucht stärkstes erstes Halbjahr seit zehn Jahren. Die Tourist-Information Bad Gögging zieht für das erste Halbjahr 2018 eine positive Bilanz

Freizeitparadies zwischen Donau, Dinosauriern und Dolden

Teilen: